vita

Seit meiner Kindheit fasziniert mich die Tier- und Pflanzenwelt und irgendwann tauchte der Wunsch auf, die beobachteten Wesen fotografisch “fest zu halten“. Den Einstieg in die Welt der Fotografie begann ich mit einer gebrauchten Nikon F 801, die ich mir noch während meines Biologiestudiums zulegte, um die frechen Siebenschläfer zu fotografieren, die wir bei der Kontrolle der Meisen-Brutkästen aufstöberten. Mit der Zeit verwandelte sich die Kamera von einem reinen Werkzeug zur Dokumentation in ein Ausdrucksmittel für Emotionen, Erinnerungen und Stimmungen. Das Lichtmalen mit der Kamera und die kreativen Möglichkeiten der (digitalen) Fotografie begeistern mich und ich bin sehr gespannt, wohin mich dieser Weg noch führen wird.

Ich bin ein typischer “Stadtflüchtling“ und schon vor Jahren mit meiner Familie aus Mainhatten in den südlichen Odenwald gezogen. Hier fasziniert mich die Weite der Landschaft, das Farbenspiel der Jahreszeiten, die Gegensätze zwischen wilder und kultivierter Natur und natürlich die Nähe zu den Fotomotiven. Dafür nehme ich die langen Wege zur Arbeit oder ins Kino oder auch nur in die nächste Kneipe gerne in Kauf.

Warum ich Literatur und Natur verbinde? Ich war schon immer ein Bücherwurm und allein dieses Wortgebilde aus Geist und Natur zeigt sehr schön, dass diese beiden großen Themen keine Gegensätze sein müssen, sondern sich wunderbar ergänzen. Das wussten schon die Menschen im frühen 19. Jahrhundert und prägten den Begriff der Romantik, der heute – kaum 200 Jahre später - nur noch mit spitzen Fingern angefasst wird.

Wissenschaft und Forschung sind im 21. Jahrhundert vom Drang nach Spezifizierung gekennzeichnet und wir ertrinken in der von uns erschaffenen Datenflut. Was oft fehlt, ist der Gesamtüberblick, der nur in einem distanziert-entrückten und souverän-entspannten Arbeitsumfeld möglich ist. Insofern möchte ich Sie dazu einladen, diese Seiten zu genießen und zu einem modernen Romantiker zu werden, der ahnt und eine Ahnung davon hat, „was die Welt im Innersten zusammen hält.“

Viel Spaß und viele neue Erkenntnisse beim Stöbern in diesen Seiten.